06.10.2020

Baden-Württemberg-Premiere „Unser Boden, unser Erbe“

Heimspiel für den in Karlsruhe lebenden Regisseur Marc Uhlig: Am Sonntag, dem 4. Oktober, feierte sein Dokumentarfilm „Unser Boden, unser Erbe“ Baden-Württemberg-Premiere in Karlsruhe! Persönlich präsentierte er seine engagierte Kino-Doku zur Rettung der Bodenfruchtbarkeit in der ausverkauften Schauburg. Mit von der Partie waren als Special Guests außerdem Buchautor und Club of Rome-Ehrenpräsident Ernst Ulrich von Weizsäcker sowie Mathias Forster von der Bio-Stiftung Schweiz, beide auch Filmprotagonisten. Im anschließenden Gespräch mit Boden-Experte Bernward Geier betonte Weizsäcker: „Ich bin froh, dass der Film jetzt ins Kino kommt. Er macht deutlich, wie wichtig die ökologische Landwirtschaft und die Bodenkultur geworden sind für das Überleben von uns in Deutschland und von der Menschheit. Das begeistert mich sehr!“

unserboden_header_karsruhe_mai Foto, v.l.n.r.: Regisseur Marc Uhlig, Mathias Forster von der Bio-Stiftung Schweiz und Umweltwissenschaftler Ernst-Ulrich von Weizsäcker bei der Baden-Württemberg-Premiere von „Unser Boden, unser Erbe“ in der Schauburg Karlsruhe © W-film / Tobias Döhner







thumbnailthumbnailthumbnailthumbnailthumbnail
Das großteilig in Baden-Württemberg gefilmte und von der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg (MFG) geförderte Film-Plädoyer für eine zukunftsfähige Landwirtschaft und nachhaltige Ernährung startet am Donnerstag, dem 8. Oktober 2020, bundesweit in den Kinos – pünktlich zum Erntedankfest!

Weitere Kinotourtermine & Sondervorführungen

Hamburg: Mi, 07.10. | Abaton | 19:00
In Anwesenheit von Regisseur Marc Uhlig.

Bonn: Mi, 07.10. | Neue Filmbühne | 20:00
In Kooperation mit der Biostadt Bonn.

Freiburg: Do, 08.10. | Friedrichsbau Lichtspiele | 18:30
In Anwesenheit von Ökonom Christian Hiß | In Kooperation mit der Regionalwert AG Freiburg.  

Passau: Do, 08.10. | Cineplex Passau | 20:00
In Kooperation mit dem lokalen Biokreis.

Köln: Fr, 09.10. | Odeon | 18:00
In Anwesenheit von Regisseur Marc Uhlig. Moderation: Boden-Experte Bernward Geier.

Stuttgart: Sa, 10.10. | Cinema | 19:00
In Anwesenheit von Regisseur Marc Uhlig.

Ulm: So, 11.10. | Obscura  | 15:00
In Anwesenheit von Regisseur Marc Uhlig.

Wiesbaden: Do, 22.10. | Caligari FilmBühne | 17:00
In Anwesenheit von Regisseur Marc Uhlig, Moderation: Klaus Friedrich (Umweltamt Wiesbaden).

Leipzig: Fr, 16.10. | Kinobar Prager Frühling | 17:00
In Kooperation mit Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V. und Einführung von Antje Osterland.

Halle an der Saale: Fr, 23.10. | Luchs-Kino am Zoo | 18:30
In Anwesenheit von Regisseur Marc Uhlig. In Kooperation mit Heinrich-Böll-Stiftung.

Tickets für die Veranstaltungen sind bei den Kinos erhältlich!
Weitere Events gibt es unter dem unten stehenden Link Kinotermine.

Weiterführende Links und Downloads:

Zurück zu News